Klassische Massage

Der Mensch als Einheit von Körper, Geist und Seele kann nicht voneinander getrennt werden. So haben Einwirkungen auf eine dieser Komponente des Menschen auch Auswirkungen auf die anderen Teile. Demnach wirkt die Massage, im Sinne der Entspannung und Beruhigung, positiv auf die Psyche des Menschen. Eine klassische Ganzkörpermassage wirkt entspannend auf Körper und Geist.

Sie ist eine mechanisch-thermische Einwirkung auf die Haut. Ebenso auf die sensiblen Nervenenden, die Muskulatur, die Sehnen, den Blutkreislauf und das Lymphgefässsystem. Durch die spezifische Griffreihenfolge erzielt man eine verbesserte Sauerstoff- und Nährstoffaufnahme und eine vermehrte Ausscheidung von Kohlendioxyd und Schlackenstoffen. Der Körper arbeitet bei regelmässigen Massagen leistungsfähiger.

Weitere Massage-Arten:

Hot-Stone Massage Schröpfkopf Massage Breuss-Wirbelsäulentherapie